DAN-Prüfungen beim VfL Zehlendorf

Udo Strohe | 26.05.2017

Schon lange stand der Termin fest und einige unserer Judoka hatten sich fest vorgenommen an diesem Sonntag, dem 21. Mai 2017 ihre Prüfung zum nächsten DAN-Grad abzulegen.

Nur, wie es manchmal so ist… Uwe Habermann musste kurz vor dem Termin an der Schulter operiert werden, wodurch seine eigene Prüfung zum 6. DAN verschoben werden musste. Er stand dadurch natürlich auch nicht als Uke für seinen Partner Torsten Ebersbach zur Verfügung. Also musste auch diese Prüfung zum 5. DAN verschoben werden.

Durch zu viele dienstliche und geschäftliche Termine, aber auch wegen seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten beim THW hatte Martin Münter nicht ausreichend Gelegenheit sich intensiv genug auf seinen 2. DAN vorzubereiten. Also auch diese Prüfung verschieben.

Aber trotzdem gab es an diesem Sonntag in Zehlendorf Einiges für die Prüfungskommission bestehend aus Manfred Künstler - 7. DAN und DAN-Beauftragter des DDK, Dietmar Strack - 5. DAN (VfL Zehlendorf) und Uwe Habermann - 5. DAN (KSC-Obi e.V.) zu begutachten und bewerten.

Neben weiteren Gästen und Zuschauern wohnte auch der 1. Vorsitzende des DDK-Landesverbandes Berlin, Horst Hilbig der Prüfung bei.

Unsere beiden Judoka Jürgen Männchen und Michael Birghan stellten sich der Prüfung zum 1. DAN. Nach einer intensiven Erwärmung mit den jeweiligen Uke Udo Strohe (2. DAN) und Martin Münter (1. DAN) ging es um 10:00 Uhr los.

Beide Prüflinge starteten mit der Vorführung der Nage-No-Kata. Für Uke heißt das: 30 x Fallen - manchmal auch aus großen Höhen ;-)

Danach ging es weiter mit dem Standprogramm, den Vorkenntnissen (und wieder fällt der Uke) und auch etwas Theorie.

Zur „Entspannung“ der beiden Uke ging es dann ins Bodenprogramm.

Festhalten, Würgen und Hebeln wurde nun intensiv abgefragt und vorgeführt. Beinahe hatte man den Eindruck die Uke würden schon wieder „leiden“. Aber ich glaube, das sah nur so aus ;-)

Nun zog sich die Prüfungskommission zur Beratung und Auswertung ihrer Notizen zurück.

Dann Antreten zur Verkündung der Ergebnisse:
Beide Prüflinge haben die Prüfung zum 1. DAN Judo mit guten bis sehr guten Benotungen bestanden!

Glückwunsch zum 1. DAN an Jürgen Männchen und Michael Birghan
Danke an die Uke Martin Münter und Udo Strohe
Danke auch an die Trainer und Unterstützer

M.B.

v.l.n.r. Udo Strohe, Jürgen Männchen, Martin Münter, Michael Birghan, Uwe Habermann, Dietmar Strack, Horst Hilbig, Manfred Künstler